Erneut musste die A-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen in der Handball-Bundesliga mit einem Unentschieden zufrieden sein – oder eben auch nicht. Beim TV Bittenfeld reichte es nach langer Führung „nur“ zu einem 25:25 (9:12).

„Aber es war ein sehr gutes Spiel auf einem hohen Niveau“, wollte Teammanager Alexander Kruse keine Kritik an den Spielern aufkommen lassen. Diese hätten nun wieder voller Leidenschaft agiert. „Das geht in die richtige Richtung. Dass wir den Sieg verpasst haben ist schade, aber wir hätten auch ganz ohne Punkte dastehen können“. Und ein Blick auf die anderen Ergebnisse zeige, dass alles eng beisammen bliebe, die Spannung für den weiteren Saisonverlauf hoch sei.

Nach ausgeglichenem Beginn war dem Gastgeber ein 5:5, welches Rechtsaußen Yannik Polifka beisteuerte, wohl zu wenig und er trat zur Auszeit zusammen (16.). Ein Schuss, der weitgehend nach hinten losging. Denn die HG-Coaches Christoph Lahme und Julian Zipf hatten ihren Jungs wohl das rechte Rüstzeug an die Hand gegeben. Einem Dreifachschlag von Lucas Zacharias ließen Till Nasgowitz und Marc Kern das 6:10 folgen (26.).

Der so errungene Vorsprung wurde lange zäh verteidigt (7:12, 10:14, 18:21, 21:23), wobei der Gast in diesem Zeitraum zahlreiche Zeitstrafen wegzustecken hatte (6:14 Minuten insgesamt). Kruse monierte aus seiner Sicht auch: „Die meisten 50:50-Entscheidungen wurden gegen uns getroffen.“ Er hatte aber auch ausgemacht, dass in dieser entscheidenden Phase, „wir vielleicht ein paar Freie zu viel vergeben haben“. Der TVG zog gleich, Jacob Clarius sorgten noch einmal für die Führung (23:24/57.), dann setzten die Schwaben zum Überholen an, bevor Nasgowitz 15 Sekunden vor Abpfiff der HG noch den einen Zähler bescherte. Den finalen Bittenfelder Gegenzug unterband Raul Seidenfuß mit einem „regelkonformen“ Foul (ohne Hinausstellung und Siebenmeter), der fällig direkte Freiwurf strich vorbei.

HG: Steinbach, Grab; Zacharias (5), Schleidweiler (2), Seidenfuß, Kern (2), Zimprich, Clarius (8/5), Trunk, Grausam, Haase (3), Nasgowitz (2), Polifka (3).    mj