21. März 2020

HG -Aktuell

Sportpsychologin referiert bei den HG-Handballern / Kooperation mit Uni Heidelberg

18. März 2020

3. Liga Herren

Auch HG setzt vollständig aus

In nur rund acht Stunden kam am letzten Donnerstag der komplette Handball-Spielbetrieb in unserer Nation zum Erliegen, ja letztlich sogar praktisch der gesamte Wettkampfsport. Dies gilt auch uneingeschränkt für die HG Oftersheim/Schwetzingen.

15. März 2020

HG -Aktuell

Aktuelle Ergebnisse

Lade Daten...

Tabelle 3. Liga

Zu den Ergebnissen

4HSG Dutenhofen-Münchholzhausen II28:16
5SC DHFK Leipzig II26:20
6HG Oftersheim/Schwetzingen25:21
7HSG Hanau24:24
8HSG Bieberau-Modau22:22

Aktuelles von unseren Damen

27. März 2020

BWOL Damen

„Was wir in solch‘ einer Zeit brauchen, sind gute Nachrichten“, meinte Claudia Hettenbach, die bei der HG Oftersheim/Schwetzingen für die sportlichen Belange des weiblichen Handball-Bereichs zuständig ist, und freute sich, einen neuen Chef-Trainer präsentieren zu dürfen. Denn der bisherige Amtsinhaber, Matthias Kolander, hätte zum Saisonende nach einer (bislang unvollständigen) Oberligarunde gekündigt. Der zukünftige Mann, der das Sagen nicht nur an der Seitenlinie haben wird, ist in der Region kein Unbekannter. Franz-Josef Höly war von 2017 bis letzten Sommer als Nachfolger von Fred Klaszus schon beim Lokalrivalen TV Brühl zuständig gewesen.

10. März 2020

BWOL Damen

Miniteam hält fast bis zum Ende mit

Das weibliche Oberliga-Team der HG Oftersheim/Schwetzingen behauptete sich in extrem dezimierter Aufstellung lange gegen die HSG Strohgäu (Tabellenplatz 7) mehr als gut (26:27), unterlag dann aber doch 26:29 (14:15).

03. März 2020

BWOL Damen

Beim Handballderby in der Frauen-Oberliga der HSG St. Leon/Reilingen gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen war mit einem klaren 18-Tore-Erfolg (32:14/13:6) für den Gastgeber in der Fritz-Mannherz-Halle am Sonntagnachmittag schon klar zu sehen, wo der Weg in der nächsten Saison für die beiden Teams hingehen könnte: Als Tabellen-Drittletzter für die HG bei vier Absteigern vermutlich zurück in die Badenliga, da der Viert- und Fünftletzte einen scheinbar uneinholbaren Vorsprung haben. 

Aktuelles von unseren Jugend­mann­schaften

31. März 2020

Weibliche E- & D-Jugend

HG Oftersheim/Schwetzingen – TV Brühl 9:7 (3:4)

Mit einer starken Mannschaftsleistung gewannen die D-Jugendmädchen der HG Oftersheim/Schwetzingen vor Einstellung des Spielbetriebes. ihre erste Partie der Saison.

09. März 2020

Männliche A-Jugend

Der TV Hochdorf scheint der A-Jugend der HG irgendwie nicht richtig zu liegen, aber es reichte zu einem 22:19 (14:11)-Sieg, der gegen Ende noch ein wenig auf der Kippe stand (18:20/54.). Da fast gleichzeitig der TV Bittenfeld gegen Göppingen verlor, ist die Tür auf Rang 2 noch offen. Aber dafür muss auch der TVB am Samstag bezwungen werden. Das erste von noch zwei möglichen Endspielen.

09. März 2020

Männliche B-Jugend

Von Donnerstag, 5.März bis Sonntag 8.März, 2020 fand die diesjährige DHB-Sichtung für die Jungs aus zehn Handball-Verbänden des südlichen Deutschlands im Olympiastützpunkt Heidelberg statt.

07. März 2020

Männliche A-Jugend

„Nach dem Hinspiel, in dem wir schon einen Punkt verloren haben, der uns aus den Play-Offs werfen könnte, zählt für uns nicht als ein Sieg.“ HG-Trainer Christoph Lahme bezieht dabei auf das zweite Heimspiel in der Meisterrunde der Jugend-Bundesliga Handball, als der TV Hochdorf in der Schwetzinger Nordstadthalle ein 25:25 bejubeln durfte. So etwas soll sich nun am Sonntag (16 Uhr) auf der anderen Rheinseite möglichst nicht wiederholen.

03. März 2020

Männliche A-Jugend

Mit einem 26:25 (13:11)-Erfolg wahrte die HG Oftersheim/Schwetzingen beim VfL Günzburg ihre Chance auf eine Platzierung unter den ersten zwei Rängen in der Jugend-Bundesliga Handball. Doch bis dieser Sieg tatsächlich sicher feststand, dauerte es fast komplette 60 Minuten. Erst acht Sekunden vor Ertönen der Schlusssirene zerschlug Spielmacher Steven Beck mit seinem achten Treffer den vermeintlichen Gordischen Knoten.

01. März 2020

Männliche B-Jugend

Die B-Jugend scheute keine Mühen, reiste mit 15 Mann ins entfernte Hardheim und fuhr nach ungefährdetem 13:33 Auswärtssieg wieder nach Hause! Somit bleibt der Platz an der Sonne sicher!