19. April 2019

3. Liga Herren

Gerangel um DHB-Pokal-Teilnahme - Sonst fast alle Entscheidungen gefallen

Mit dem HSC Coburg II steht nun auch der dritte Absteiger endgültig in der Oststaffel der 3. Liga fest. Und weder er, noch die bereits abgestiegene SG Bruchköbel hatten am Freitag viel zu lachen und dem TV Bruck der ebenfalls die Klasse verlassen muss, ging es anderntags auch nicht viel besser. Es bleibt zwar noch die vorsorgliche Relegation der Tabellen-14. nach Saisonende, aber falls ein Platz in der 3. Liga frei werden sollte, kommen zuerst die aufstiegswilligen und in ihrer Ausscheidung unterlegenen Oberligisten zum Zuge.

Bild: Andreas Moosbrugger

14. April 2019

3. Liga Herren

Oftersheim/Schwetzingen zieht mit HC Erlangen II gleich

„Kleinigkeiten haben entscheiden“, kommentierte Erlangens Trainer Helmut Hofmann den Ausgang der Drittliga-Partie bei der HG Oftersheim/Schwetzingen. Die Kurpfälzer hatten gerade mit 24:23 (11:12) den HCE II niedergerungen, zog dadurch mit dem Gegner in der Tabelle gleich, hat aber den direkten Vergleich gegen sich. Für den heimischen Coach Holger Löhr war es einmal mehr „überraschend, was die Mannschaft auf die Platte bringt, bei diesen wenigen Alternativen, die wir haben, bei der fehlenden Durchschlagskraft aus dem Rückraum“.

Bild: Andreas Moosbrugger

13. April 2019

3. Liga Herren

Trotz der Niederlage bei Spitzenreiter Eisenach gehört die HG Oftersheim/Schwetzingen ebenso wie der Tabellenführen zu den unbestritten erfolgreichsten Handball-Mannschaften in der Oststaffel der 3. Liga betrachtet man die letzten Spieltage. Beide haben 12:6 Punkte in Folge erzielt. Zu diesen Teams mit einem Frühlingshoch gehört aber mit kleinen Abstrichen noch ein Dritter im Bunde. Und dies ist mit dem Vorjahreszweiten HC Erlangen II der nächste Gast in der Schwetzinger Nordstadthalle.

13. April 2019

3. Liga Herren

Rekordverdächtige Trefferausbeute am 27. Spieltag - Abwehrreihen öffnen alle Schleusen zu 570 Toren

430 Tore fielen am vorletzten Spieltag in der Oststaffel der 3. Liga, 406 und 411oder mal 458 waren es seit Ende August davor. Aber schon die ersten beiden angepfiffenen Begegnungen der aktuellen 27. Runde (Baunatal – Nußloch und Erlangen – Hanau) waren zumindest in Hälfte 1 da spendabler, geizten nicht mit Treffern (normalerweise knapp 27 pro Spielhälfte). 506 waren es dann bereits bei den sieben Samstagsspielen und am Sonntag steuerten Bruchköbel und Großsachsen auch noch die ordentlich Anzahl von 64 bei.

Bild: Andreas Moosbrugger

13. April 2019

3. Liga Herren

Engagiertes Trio fehlt HG in der nächsten Saison

Ein Trio engagierter Drittliga-Handballer wird der HG Oftersheim/Schwetzingen nach dieser Saison nicht mehr zur Verfügung stehen. Während Multifunktionsspieler Valentin Demel (20) sein Studium andernorts für eine Weile fortsetzen wird, werden Rechtsaußen Justus Mehl (22) und Torhüter Marius Gabel (22) für Mannschaften in der Badenliga auflaufen. Aber noch richten sie ihre gesamte Konzentration auf die Partie heute Abend gegen den HC Erlangen II, stecken ihre gesamte Leistungsbereitschaft in den Rundenendspurt.

Bild: Andreas Moosbrugger

10. April 2019

3. Liga Herren

Vor Wochenfrist gaben Holger Löhr und die Funktionäre von Handball-Drittligist HG Oftersheim/Schwetzingen öffentlich bekannt, dass der Coach seine Arbeit auch in der Saison 2019/20 fortsetzen wird. Einer der Gründe, die er für sein weiteres Engagement nannte, war, dass „diese junge Truppe weitgehend zusammenbleibt.“