Julian Zipf

Linker Rückraum/Mitte

Student, der auch Housekeeping in Oftersheim betreibt mit dem Berufswunsch Sportpsychologe von Paris St. Germain Handball zu werden.

Saisonziel: verletzungsfrei bleiben, DHB-Pokal-Final4.

Mein "Job" im Team wurde noch nicht festgelegt, Tendenz geht zum "support and product senior stylistic supervisor".

Beschreiben würde ich mich als kafkaesk.

Großen Wert lege ich auf einen vollen Kühlschrank.

Luxus ist für mich, drei Mal am Tag warm zu essen.

Wenn ich mal abschalten möchte lege ich mich ins Bett.

Nie trennen könnte ich mich von meinen in der Grundschule gesammelten Yu-Gi-Oh!-Karten.

Zum Verzweifeln bringen mich meine in die kurze Ecke und halbhoch geworfenen Bälle.

Zum Lachen bringt mich, wenn sie doch reingehen.