Mit Motivation und Ehrgeiz

Nach Abschluss der letzten Saison fand zunächst ein Trainerwechsel statt. Remus Stan nahm sich mit Unterstützung von Annabel Bosse der Aufgabe an, die Mädchen auf die kommende Runde in der Kreisklasse 2 vorzubereiten. Das Team der weiblichen C-Jugend besteht hauptsächlich aus dem jungen Jahrgang, der mit Spielerinnen aus der D-Jugend verstärkt wird. Sie hatten bereits in der letzten Saison Erfahrung in dieser Altersklasse gesammelt. Nach der guten Vorbereitung und Teilnahmen an Turnieren ist das Trainerteam zuversichtlich, dass eine Platzierung im oberen Mittelfeld möglich ist.
Im Vordergrund stand während der Vorbereitung, die Mädchen auf individueller Ebene weiterzuentwickeln sowie das Spielverständnis zu stärken. Auch die Umstellung von der offensiven Deckung der D-Jugend auf die neue Abwehrformation war Inhalt vieler Trainingseinheiten.
Auch wenn die Mannschaft sich über die letzte Saison durch Abgänge verkleinerte, sind alle mit Motivation und Ehrgeiz bei der Sache. Neue Gesichter sind jedoch immer herzlich willkommen. 

Aktuelles: weibliche C-Jugend

06. Februar 2018

Weibliche C-Jugend

HG Oftersheim/Schwetzingen – SG Walldorf 22:18 (13:10)

Trotz erneut wegen Krankheit und Verletzungen stark dezimiertem Kader gewann die C-Mädchen der HG Oftersheim/Schwetzingen mit einem 22:18 (13:10) Startzielsieg gegen den Tabellensechsten SG Walldorf.

30. Januar 2018

Weibliche C-Jugend

Trotz zahlreichen krankheits- und verletzungsbedingten Ausfällen gewannen die C-Mädchen der HG Oftersheim/Schwetzingen deutlich beim Tabellenfünften MSG Leutershausen/Heddesheim/Saase mit 23:9 (12:5).

26. Januar 2018

Weibliche C-Jugend

HG Oftersheim/Schwetzingen – TV Eschelbronn 24:18 (13:9)

Obwohl die Mannschaft von Eschelbronn den C-Mädchen der HG Oftesheim/Schwetzingen mehr abverlangte als der Gegner vom letzten Wochenende, gewannen sie souverän vor heimischer Kulisse mit 24:18 (13:9).

Weibliche C-Jugend

Zur Tabelle

Lade Daten...