Schwitzen, lernen, vorne mitspielen

Die Mannschaft der weiblichen C-Jugend hat die letzten beiden Jahre in der Bezirksliga 2 gespielt und nahm sich vor, nun einen Schritt weiter zu gehen. Im April meldeten sie daher für die Qualifikation zur Bezirksliga 1. Dies gelang unerwartet gut, nämlich ungeschlagen. Und mit der nötigen Motivation möchten die Mädchen jetzt auch ganz vorne mitspielen.

Seit Juli 2018 wird unser Team von einem neuen Trainergespann geleitet. Headcoach ist Alexander Häusler, als Co-Trainer fungiert Carsten Menz, weiterhin unterstützt von unserer Damenspielerin Annabel Bosse.

Ein akribisch geplanter Trainingsaufbau, gepaart mit den notwendigen Einheiten in Sachen Fitness und Ausdauer, ließ die Mädels zwar schwitzen, aber auch sehr viel lernen. Schon nach wenigen Trainingseinheiten war die positive Stimmung spürbar und gemeinsam arbeitet das Team nun daran, das formulierte Ziel zu erreichen.

Aktuelles: weibliche C-Jugend

29. November 2018

Weibliche C-Jugend

TSV Handschuhsheim – HG Oftersheim/Schwetzingen 14:26 (9:13)

 

 Dass der kleine Kader der weiblichen C-Jugend von der HG Oftersheim/Schwetzingen irgendwann zum Problem werden könnte, war bereits vor der Saison klar. Nun hatte das Team dann auch prompt einen weiteren Ausfall zu beklagen: Torfrau Kalliopi Myrianidou musste krankheitsbedingt absagen. Doch den Siegeszug ihres Teams beeinflusste das (noch) nicht. Denn Feldspielerin Michelle Mayer vertrat sie mehr als würdig zwischen den Pfosten und parierte unter anderem vier Siebenmeter.

Bild: Andreas Moosbrugger

20. November 2018

Weibliche C-Jugend

Nach 0:2 bis 17:2 gemauert: Sechster Sieg in Folge

 

Nach anfänglichen Schwierigkeiten fuhren die C-Mädchen der HG Oftersheim/Schwetzingen mit einem mehr als deutlichen 19:7 (7:2)-Sieg über den Viertplatzierten der Bezirksklasse 1 die nächsten zwei Punkte ein und bleiben somit weiterhin ungeschlagen.

 

26. Oktober 2018

Weibliche C-Jugend

 HG Oftersheim/Schwetzingen – TV Sinsheim 23:12 (13:4)

 

Auch im vierten Spiel der Saison bleibt die weibliche C-Jugend der HG ungeschlagen und steht mit 8:0 Punkten auf dem ersten Platz der 1. Bezirksliga.

Schon in den ersten Minuten zeigte sich, dass die Gastgeberinnen gewillt waren, die nächsten zwei Punkte einzufahren. Mit einem 3:0-Lauf eröffneten sie die Partie gegen den Tabellenvierten aus Sinsheim. Eine kompakt stehende Abwehr gewann in Zusammenarbeit mit Torfrau Kalliopi Myrianidou immer wieder Bälle und baute somit ihren Vorsprung aus. Auch das Angriffsspiel der HG-Mädchen war deutlich effektiver als noch am Spieltag zuvor. Spielmacherin Milena Paral zog geschickt die Fäden, wodurch sie mit einem deutlichen Spielstand in die Pause gingen.

Weibliche C-Jugend

Zur Tabelle

Lade Daten...