Das Fundament fördern und fordern 

Nach  einer erfolgreichen Qualifikation spielt die weibliche A-Jugend diese Saison wieder in der Badenliga. Die junge Mannschaft muss sich aber erst einmal finden. Der Fokus liegt ganz klar darauf, alle Spielerinnen individuell und im Kollektiv zu verbessern. Ebenfalls sollen die Spielerinnen an den aktiven Bereich herangeführt werden, denn sie sind das Fundament der kommenden Jahre. In der Vorbereitung wurde die A-Jugend bereits stark in den aktiven Bereich mit eingebunden. „Durch diese Verzahnung haben wir den Vorteil, dass sich alle Spielerinnen untereinander kennen und viel voneinander lernen“, sagt Trainer und B-Lizenz-Inhaber Alexander Bender, der auch als Trainer der Ib-Damen und als Co-Trainer im Damen-BWOL-Team fungiert. „Das Team hat sehr gute Qualitäten, die man fördern und weiterentwickeln muss.“ 

In der Saison sollte man sich im Mittelfeld platzieren und einige Erfolge feiern können. Die Spielerinnen werden gefordert, aber auch gefördert, um das Beste aus ihnen herauszuholen. „Ich freue mich sehr auf die Saison, denn es macht viel Spaß, mit diesen Spielerinnen mit solchem Potenzial zu arbeiten“, so Alex Bender. 

Aktuelles: weibliche A-Jugend

03. Oktober 2018

Weibliche A-Jugend

HG – TV Brühl  37:34 (22:19)

In einem tempo- und torreichen Badenliga-Spiel schaffte es die weibliche A-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen zum ersten Mal seit vielen Jahren dem alten Rivalen aus der Nachbargemeinde beide Punkte abzuknöpfen. Mit dem Endstand von 37:34 (22:19) bewahrte das Heimteam die weiße Weste und steht nun mit 6:0 Punkten erstmal an der Tabellenspitze der Badenliga.

25. September 2018

Weibliche A-Jugend

HG - MTV Karlsruhe  35:21 (15:10)

Zum ersten Heimspiel der neuen Badenliga-Saison empfing die weibliche A-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen die in der Badenliga bisher unbekannte Vertretung des MTV Karlsruhe. Am Ende gelang mit 35:21 (15:10) ein deutlicher Heimsieg.

09. Mai 2018

Weibliche A-Jugend

Am vergangenen Wochenende standen die Qualifikationsturniere der weiblichen A-Jugenden im Bezirk Nord an, bei denen vier Direktplätze für die nächstjährige Badenliga ausgespielt wurden. Ohne Niederlage holte sich die HG Oftersheim/Schwetzingen einen dieser begehrten Plätze, der der Mannschaft weitere nervenzehrende Quali-Runden erspart.

Weibliche A-Jugend

Zur Tabelle

Lade Daten...