Minis/Superminis

Grundlage für die Handballkarriere 

Kinder der Jahrgänge 2011 und 2012 trainieren und spielen bei den Minis, Kinder der Jahrgänge 2013 und 2014 bei den Superminis.  

Die Minis der HG Oftersheim/ Schwetzingen trainieren zwei Mal pro Woche. Dienstags findet das Training in Schwetzingen in der Hebelhalle (16.30 Uhr) statt und ist mit etwa 30 Kindern immer sehr gut besucht. Freitags findet das Training der Minis und der Superminis zeitgleich von 14.15-16.00 Uhr in Oftersheim in der Karl-Frei-Halle statt.  

Bei unseren Trainingseinheiten ist Spaß ein sehr wichtiger Faktor, der auf keinen Fall zu kurz kommen soll. Wir versuchen aber schon gezielt, die Grundsteine für eine spätere „Handball-Karriere“ zu legen. So beginnen wir nahezu jede Übungsstunde mit einem für alle Sportarten unverzichtbaren Aufwärmprogramm. Anschließend setzen wir unser Haupt-Augenmerk auf die allgemeine Motorik und handball-spezifische Fähigkeiten wie Ball passen, fangen, prellen und den Torwurf. Zum Abschluss des Trainings findet dann in aller Regel noch ein Handballspiel statt, in dem das Erlernte in der Spielsituation angewendet werden kann.  

In der vergangenen Saison haben die Minis der HG wieder an mehreren Spielfesten teilgenommen und waren selbst Ausrichter.  

Anfang Mai wurden dann die Minis des Jahrgangs 2010 in die E-Jugend verabschiedet. Dabei mussten wir personell einen sehr starken Aderlass hinnehmen. Es wurden wieder über 20 Kinder in den aktiven Jugendbereich verabschiedet. Gleichzeitig wurde das „Mini-Reservoir“ wieder mit zahlreichen Kindern aus dem Bereich der Superminis aufgefüllt. Wir können also getrost, ohne Spielermangel, auf die Saison 2019/2020 blicken und mit zwei Mannschaften der Jahrgänge 2011 und 2012 in der neuen Spielzeit auf Torejagd gehen.  

Egal ob Mädchen oder Junge, du möchtest mal ausprobieren, ob Handball „die“ Sportart für dich ist? Dann melde dich bei uns oder komm doch einfach mal im Training vorbei. Wir freuen uns auf Jeden.  

Bambinis

Einfach zum Schnuppern vorbeikommen! 

Mädchen und Jungs im Alter von 3 bis 5 Jahren treffen sich montags um 15.30 Uhr für eine Stunde in der Karl-Frei-Halle in Oftersheim. Hier knüpfen sie zusätzlich zu ihrem Kindergarten Kontakte mit Gleichaltrigen. 

Nadine Schmitt und Sophie Keller bieten ein vielfältiges, kreatives Spielen mit verschiedenen Bällen an. Jede Woche stellen wir einen Parcours zum Klettern, Springen und Rennen auf. Dort lernen die Kinder, sich anzustellen, eine Reihenfolge von Aufgaben einzuhalten. Das Finale des Parcours ist immer der Wurf aufs Tor. Kurz gesagt, möchten die Trainerinnen den Kindern Spaß und Freude an Bewegung mit und ohne Ball vermitteln, um ihr Bewegungskönnen und ihr Ballgefühl zu verbessern. Kommt einfach mal zum Schnuppern vorbei! 

Aktuelles: Minis / Superminis / Bambinis

20. Dezember 2016

Minis / Superminis / Bambinis

Der Nikolaus besucht die Jugend-Weihnachtsfeier

Alle Jahre wieder kommt der Nikolaus zu den Handball-Kleinsten der HG Oftersheim/Schwetzingen. Dieses Jahr freuten sich fast 100 Kinder in der Karl-Frei-Halle darauf, dass der Nikolaus zu ihnen kommt, hatten sie doch das ganze Jahr über eifrig und brav trainiert.

30. August 2016

Minis / Superminis / Bambinis

Mit viel Spiel und Spaß dabei sein

Die Superminis werden bei der HG mit viel Freude auf das „Handballspielen“ vorbereitet. Die „Kleinen“ erlernen spielerisch die ersten Grundlagen wie das Fangen, Werfen, Passen, Prellen und auch die ersten Handballregeln. Der Spaß an der Bewegung und das Spielen mit dem Ball stehen bei uns an erster Stelle. Bei den anstehenden Spielfesten dürfen dann die Jahrgänge 2010/2011 das erste Mal zeigen, was sie gelernt haben und die ersten Tore erzielen. Die Kinder freuen sich schon auf die Spielfeste, denn dann dürfen sie das Trikot der HG tragen und einfach Handball spielen. 

30. August 2016

Minis / Superminis / Bambinis

Einfach mal reinschnuppern

Montags 15.30 Uhr treffen wir uns für eine Stunde in der Karl-Frei-Halle in Oftersheim.

Mädchen und Jungs der Jahrgänge 2012/2013trainieren gemeinsam mit Spaß und Spiel das Körper- und Ballgefühl.

Einfache Regeln, wie "hinten anstellen", aufmerksam zuschauen, um dann nachzumachen, eine Reihenfolge einhalten etc. werden den Kindern nahe gelegt. Wenn Ihr Kind das Eltern-Kind-Turnen nicht mehr fordert und es im besten Falle noch ballaffin ist, dann schnuppern Sie doch mal gemeinsam rein.