Grundstein für den Handball-Profi

Die Männliche D-Jugend besteht auch diese Saison wieder aus zwei Mannschaften. Die Jahrgänge 2005 und 2006 haben sich erfolgreich für die 1. Kreisliga und die 2. Kreisliga qualifiziert.

Das Trainergespann Frank Sander (Chefchen), Heiko Stricker (der Techniker), Tobias Kreichgauer (der Spieler), Christoph Wegner (der Coach) und Kerstin Fischer (die Turnerin) legen besonderen Wert auf die individuelle Entwicklung der einzelnen Spieler. Mit Spiel und Spaß fördern die fünf Trainer die Spieler nicht nur handballerisch, sondern auch körperlich und sozial.

Die D-Jugend ist der erste Schritt vom spielerischen zum technischen Handball. Obwohl jeder Punkt und jedes Tor in der Runde zählen, wird der Schwerpunkt auf die Entwicklung der Kinder gelegt, damit diese eine gesunde Zukunft haben und Spaß am Sport.

“Die Grundsteine, die wir in der D-Jugend legen, stellen später das Gerüst für einen körperlich gesunden Menschen.“ – Frank Sander.

Neben Handball wird auch dieses Jahr wieder das Deutsche Sportabzeichen abgenommen, um den Leistungsstand der Kinder zu ermitteln, und um mögliche Defizite frühzeitig zu erkennen und zu beheben. Auch wenn dieses Alter als das „Goldene Lern-Zeitalter für Motorik“ gilt, steht die Freude am Sport und am Handball an oberster Stelle.

„Die Kinder sollen Spaß am Lernen haben und das versuchen wir ihnen zu vermitteln.“ – Christoph Wegner.

Also fackelt nicht lange, sondern kommt zu uns ins Training. Wir freuen uns auf Euch.

 

Aktuelles: männliche D-Jugend

30. März 2017

Männliche D-Jugend

Viel knapper als das Ergebnis erahnen lässt, verlief das letzte Spiel der D-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen  in der 1. Kreisliga: Die HG gab diese letzten beiden Punkte mit 19:23 (9:10) nur schweren Herzens bei der HSG Weinheim/Oberflockenbach ab.

02. Februar 2017

Männliche D-Jugend

Knappe 15:17-Auswärtsniederlage gegen Leutershausen!

 

Die Niederlagenserie der männlichen D-Jugend in der 1. Kreisliga ausgerechnet gegen die JSG Leutershausen/Heddesheim zu beenden, erschien selbst dem größten Optimisten als ein gewagter Gedanke. Doch beinahe hätte dieses Unterfangen geklappt. Es gab eine knappe 15:17 (6.10)-Niederlage.

27. Januar 2017

Männliche D-Jugend

HG Oftersheim/Schwetzingen – TSG Eintracht Plankstadt 18:20

Knappe Niederlage

 

Vor der Hinrunde hatte die Plankstädter noch niemand wirklich auf dem Zettel. Und auch bis zum Hinspiel gegen die HG Oftersheim/Schwetzingen fielen sie nicht weiter auf. Spätestens da aber war für Überraschung gesorgt.

Männliche D1-Jugend

Zur Tabelle

Lade Daten...

Männliche D2-Jugend

Zur Tabelle

Lade Daten...