Der TV Eppelheim ist der diesjährige Gewinner des Patrick-Lengler-Cups, den die HG-Handballer wieder in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken Schwetzingen in der Karl-Frei-Halle organisierten. Die Eppelheimer setzten sich gegen den HSV Hockenheim, die HG II und den Pfalzligisten Ottersheim/Bellheim/Zeiskam durch, der vom ehemaligen HGler Jens Zwißler trainiert wird.

Emotionaler Höhepunkt war wieder das Spiel der Patrick-Allstars. Die ehemaligen Freunde und Weggefährten des 2011 an Leukämie verstorbenen Handballers zeigten, dass sie nichts verlernt hatten.

Am Tag darauf standen sich in einem Vorbereitungsspiel das HG-Drittliga-Team und der Zweitliga-Absteiger SG Leutershausen gegenüber. In einer munteren Partie gewann die HG am Ende mit 34:30.