06. November 2016

HG -Aktuell

Seit Saisonbeginn laufen die Mannschaften der weiblichen Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen mit neuen, jetzt durchgehend einheitlichen Trikotsätzen auf.

06. November 2016

HG -Aktuell

Die Movember Foundation setzt sich weltweit für die Männergesundheit auf den Gebieten Prostata- und Hodenkrebs, einer schlechten psychischen Gesundheit sowie der Suizidprävention ein. Auch in diesem „Movember“ (engl. Moustache + November) lässt sich der ehemalige HG-Spieler und Manager der 1. Mannschaft Alex Just (Bildmitte) für den guten Zweck bis zum 30. November einen Schnurrbart wachsen, um Spenden für die Verbesserung der Gesundheit von Männern zu sammeln.

16. Oktober 2016

HG -Aktuell

Deutschlands bester Tischtennisspieler aller Zeiten, Timo Boll, kommt nach Schwetzingen: Zusammen mit fünf weiteren Ausnahmekönnern wird er am Dienstag, 8. November, um 19 Uhr in der Nordstadthalle zu einem Turnier der Super-Cup-Serie antreten.

10. August 2016

HG -Aktuell

HG und Stadtwerke würdigen Vorstandsmitglieder als „Ehrenamtliche des Jahrzehnts“

Überraschung gelungen: Wenige Minuten zuvor saßen Peter Knapp und Michael Zipf noch am Zeitnehmertisch beim Patrick-Lengler-Cup in der Karl-Frei-Halle – nicht ahnend, dass sie wenige Augenblicke später selbst im Mittelpunkt stehen sollten.

01. August 2016

HG -Aktuell

Fast alles bleibt beim Alten – und doch bewegt sich manches bei der HG Oftersheim/Schwetzingen. So lässt sich ein einfaches Fazit der Jahreshauptversammlung der Handballer ziehen. Die HG umfasst und repräsentiert rund 900 aktive und passive Mitglieder der beiden Stammvereine TV Schwetzingen und TSV Oftersheim.

19. Juli 2016

HG -Aktuell

Dritte Veranstaltung der Interessengemeinschaft Schwetzinger Vereine rund um die Nordstadthalle wird zum großen Fest der Inklusion

"Es ist normal, verschieden zu sein", so lautet das Motto der Lebenshilfe Region Schwetzingen- Hockenheim, das auch prima zu der Veranstaltung "Spiel ohne Grenzen" passte. Begeisterung - so lässt sich ganz einfach beschreiben, was sich am Samstag in der Nordstadthalle und drumherum abspielte. Begeisterung herrschte bei den behinderten und nichtbehinderten Sportlern, die gemeinsam Fußball und Handball spielten - und bei den Zuschauern, weil sie eine herzerfrischende und lebendige Veranstaltung miterlebten - einfach Inklusion hautnah.