Die C1-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen ist mit zwei hohen Siegen in die Badenliga-Saison gestartet. Nach dem 35:21 (18:7)-Erfolg bei der SG Bammental/Neckargemünd, gewann das Team um Trainer Jörg Madinger auch das erste Heimspiel der Saison deutlich mit 37:22 (16:12) gegen die Turnerschaft Durlach. Gleichwohl ist die Mannschaft noch nicht auf dem Leistungsmaximum angekommen und wird sich bis zu den Spielen gegen die Topmannschaften noch steigern müssen.

Zwei starke und zwei mäßige Halbzeiten. So könnte man die Leistung der Kurpfälzer in den ersten beiden Spielen der neuen Badenliga-Saison zusammenfassen. Vor einer Woche in Bammental begann die HG schwungvoll und hatte sich nach der ersten Viertelstunde schon eine Zehn-Tore-Führung erarbeitet. Dabei wurden in der Defensive gerade mal vier Tore zugelassen. Die konsequente Abwehrarbeit wurde dann aber zunehmend vernachlässigt und der Vorsprung mehr oder weniger nur noch verwaltet. Am Ende stand zwar ein ungefährdeter Sieg mit 14 Toren Differenz, die 21 Gegentreffer haben dem Trainerteam aber nicht gefallen.

Beim ersten Heimspiel der Saison am letzten Samstag in der Karl-Frei-Halle lief es gegen die TS Durlach gerade am Anfang nicht richtig rund und das, obwohl die C2-Jugend in der Landesliga in einer souveränen Vorstellung mit 34:17 gegen die SG Edingen/Friedrichsfeld vorgelegt hatte.

Trotz optischer Überlegenheit konnte sich die HG zunächst nicht absetzen, fing sich immer wieder Gegentreffer ein, und so ging es mit einem recht engen 16:13 in die Pause.

In der zweiten Halbzeit wirkte die Mannschaft dann deutlich entschlossener. Die Abwehr hatte sich besser auf die beiden Schlüsselspieler der Durlacher eingestellt und nach Balleroberungen wurden viele schnelle Angriffe kompromisslos zu Ende gespielt. Die spielerische Überlegenheit spiegelte sich auch im „Zweite-Halbzeitergebnis“ von 21:9 wider, sodass am Ende ein Erfolg mit 15 Toren im Plus stand.

Abgerundet wurde der erfolgreiche Tag für die C-Jugend der HG schließlich noch durch den 26:21-Auswärtssieg der C3 bei der JTSG Rot/Malsch II in der Bezirksliga 3.

Am kommenden Sonntag gibt es gleich nochmals ein Heimspiel für die C1-Jugend. Die HG wird dann in der Nordstadthalle die Gäste von der HSG Walzbachtal begrüßen.

HG – SG: Otto, Rabe; Matti Keller, Baxter Rohr, Antritter (10/2), Auth (1), Hartmann, Fischer (3), N. Kirchner (8), F. Kirchner (1), Merkel (6), Sander (1), Schulz, Zimprich (5).

HG- TS: Rabe; Baxter Rohr (5), Antritter (7), Hartmann (1), Fischer (6), Kirschner, Merkel (10/2), Sander, Schulz (3), Zimprich (5).  hps