Die C1-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen beendet die Badenliga-Saison als stolzer Vizemeister. In der Liga, die von drei starken Teams domminiert wurde, musste sie sich nur dem neuen Titelträger, den Rhein-Neckar-Löwen, geschlagen geben. 

 Das letzte Spiel der Saison am vergangenen Samstag, hätte eigentlich zum Endspiel um die badische Meisterschaft werden sollen. Da aber die HG ihr letztes Auswärtsspiel gegen den Tabellendritten, den TSV Rintheim, verlor, waren die Plätze Eins bis Drei schon vor dem Saisonfinale vergeben.

Die C1 der HG Oftersheim/Schwetzingen fuhr so recht entspannt nach Östringen, zum Auswärtsspiel gegen den vorzeitigen Meister, die Rhein-Neckar-Löwen.

Natürlich wollte das Team um den scheidenden Trainer Jörg Madinger sich nochmals von der besten Seite zeigen und den Ligakonkurrenten kräftig fordern.

Das gelang auch in den ersten Minuten des Spiels. Die HG begann engagiert und machte auch gleich das erste Tor. Nach fünf Minuten, beim Spielstand von 4:3, lag noch ein umkämpftes, spannendes Spiel in der Luft. Doch dann gelang den Gästen über 12 lange Minuten kein einziger Treffer, während die Hausherren mit einem 8:0-Lauf bereits früh das Spiel entschieden. Als schließlich bei 15:7 die Seiten gewechselt wurden, ging es eigentlich nur noch darum, die Saison mit schönem Handball zu beenden und allen Spielern nochmals Spielzeit zu geben. Die RNL bauten den Vorsprung auf 10 bis 12 Tore aus und verwalteten diesen routiniert bis zum Abpfiff. Aber auch die HG zeigte Moral und kämpfte bis zum Schluss, um das Ergebnis einigermaßen erträglich zu halten.

Nach dem Abpfiff wich die Enttäuschung über das verlorene Spiel schnell der Freude über die erreichte Vizemeisterschaft und so trugen alle mit Stolz die neuen T-Shirts: „HGO – --Badenliga-Vizemeister 2018-2019“.

Bei der anschließenden Meisterehrung durch einen Vertreter des Badischen Sportbundes spendeten Spieler, Trainer und Zuschauer kräftig Beifall. Die Rhein-Neckar-Löwen waren nicht nur heute, sondern auch über die gesamte Saison das beste Team und wurden verdient Badenliga-Meister. Aber in der Tabelle direkt dahinter steht die HG Oftersheim/Schwetzingen!

 

HG: Otto, Rabe, Antritter (4), Auth, Baxter-Rohr (1), Kirchner (1), Kirschner (1), Merkel (9), Sander, Schulz (3), Zimprich (3).   hps