Bild: Andreas Moosbrugger

07. Oktober 2018

Männliche A-Jugend

Endlich ist er da. Die HG Oftersheim/Schwetzingen durfte ihren ersten Sieg in der Jugend-Bundesliga Handball (JBLH) feiern. Mit 27:26 (13:17) gewann sie eher unerwartet und hauchdünn bei der SG Wallau/Massenheim. Schließlich hatte Kapitän Julian Hörner, der letzte Saison selbst neben seinen Badenliga-Einsätzen bei Oftersheim/Schwetzingen auch JBLH-Spiele für Wallau/Massenheim bestritt, im Vorfeld bemerkt: „Die SG hat zwar altersbedingt ein paar gute Spieler im Vergleich zur letzten Saison verloren, aber sie spielt immer noch sehr stark.“

Bild: Andreas Moosbrugger

03. Oktober 2018

Männliche A-Jugend

Es war eine Start-Ziel-Klatsche, bei der nur wenige Minuten darüber gerätselt wurde, wer als Sieger die Platte verlassen würde. Mit einer demütigenden 21:32 (9:17)-Niederlage gegen die HSG Dutenhofen/Münchholzhausen steht die HG Oftersheim/Schwetzingen in der Jugend-Bundesliga Handball weiterhin mit leeren Händen da.

Bild: Schwetzinger Zeitung

27. September 2018

Männliche A-Jugend

Die HG Oftersheim/Schwetzingen hat in der mit Spitzenmannschaften bestückten Staffel Mitte der Jugend-Bundesliga Handball keinen leichten Stand und auch keinen besonders guten Start. Im Vorfeld der nächsten Begegnung gegen die HSG Dutenhofen/Münchholzhausen, dme Nachwuchsteam des Bundesligisten Wetzlar, sprachen wir mit den Trainern Daniel Müller und Thomas Herr.