Am Freitag, 23. August, beginnt bereits die neue Handball-Saison in der 3. Liga. Die HG Oftersheim/Schwetzingen empfängt dann um 20.15 Uhr den TV Gelnhausen in der Nordstadthalle. Zuvor haben die HG-Fans noch zweimal Gelegenheit, das Drittliga-Team zu sehen – wenn auch nicht in beiden Fällen auf dem Spielfeld.

Denn am Samstag, 10. August, können die Fans einmal hinter die Kulissen blicken und dabei sein, wenn die Mannschaft das Teamfoto für die neue Saison schießt. Bei HG-Sponsor Edeka-Embach in Oftersheim (Eichendorffstraße 44) werden sich die HG-Akteure in neuen Trikots und mit neuem Sponsor präsentieren. Zwischen 9 und 11 Uhr werden die HGler vor Ort sein und sich von einem professionellen Fotografen ablichten lassen. Wer im roten HG-Shirt kommt, erhält ein kleines Geschenk.

Am Mittwoch, 14. August, können sich die Fans dann auch ein Bild vom sportlichen Stand der Vorbereitung machen. Ab 19.45 Uhr empfängt das Team von Chefcoach Holger Löhr den TV Willstätt in der Nordstadthalle. Anschließend stellt sich der Trainer den Fragen des HG-Medienpartners Schwetzinger Zeitung.

Bei beiden Veranstaltungen haben die HG-Fans auch Gelegenheit, eine Dauerkarte zu bestellen. Wer sich für die interessanten Partien, unter anderem gegen die Nachbarn Nußloch, Leutershausen und Großsachsen sowie den ehemaligen Europapokalsieger TV Großwallstadt, einen Sitzplatz sichern möchte, kann das nun tun. Dabei ist zu beachten, dass sich die HG dem allgemeinen Preisniveau in der 3. Liga angepasst und die Einzel-Ticketpreise an der Abendkasse erhöht hat. Die Preise für die Dauerkarte bleiben jedoch unverändert, so dass sich der Kauf einer Dauerkarte jetzt noch mehr lohnt als bisher.

Reservierungen nimmt Michael Seidling, Telefon 06202-52036 entgegen. Oder unter: tickets@hghandball.de