16. Oktober 2017

Badenliga Herren

Wie so oft bei einem Unentschieden stellt sich hinterher die Frage nach dem Punktgewinn oder dessen Verlust. So auch nach die Handball-Badenligaspiel zwischen der HG Oftersheim/Schwetzingen II und der TSG Wiesloch, welches 26:26 (13:10) endete. Es war einfach eine Funktion des Zeitpunktes, wann abgepfiffen wird, wer dann die Nase vorne haben sollte – oder es eben zu einem Remis kommt. So sah es dann auch HG-Coach Frederik Fehrenbach: „Am Ende war ich mir nicht sicher, ob es ein verlorener oder ein gewonnener Zähler ist, aber es war wohl der gerechte Ausgang in einem Spiel, bei dem jede Mannschaft Höhen und Tiefen gezeigt hat.“

15. Oktober 2017

3. Liga Herren

Auf Simon Förch lastet schon seit Jahren ein Großteil der Verantwortung bei den Handballspielen der HG Oftersheim/Schwetzingen. Das ist nicht erst nun in der 3. Liga der Fall, sondern war auch schon so zu Oberligazeiten – vorne im Angriff wie hinten in der Deckung. Dabei ist der Rückraum-Athlet (195 Zentimeter groß) gerade erst 24 Jahre alt. Nach nun knapp einem Viertel der Saison 2017/18 befragten wir ihn im Vorfeld und Nachgang der aktuellen Begegnung gegen den VfL Pfullingen zu seinen bisherigen Eindrücken.

Bild: Andreas Moosbrugger

15. Oktober 2017

3. Liga Herren

HG O/S erwartet VfL Pfullingen

Aktuelle Ergebnisse

Lade Daten...

Tabelle 3. Liga

Zu den Ergebnissen

4SG Nußloch11:5
5TGS Pforzheim10:6
6HG Oftersheim/Schwetzingen8:6
7HBW Balingen-Weilstetten II8:8
8TSV Neuhausen/Filder8:8

Aktuelles von unseren Damen

16. Oktober 2017

Badenliga Damen

„Wir haben 50 Minuten gegen einen starken Gegner gut mitgehalten“, meinte Trainer Klaus Braun nach der 29:31 (13:13)-Niederlage seiner Badenliga-Handballerinnen von der HG Oftersheim/Schwetzingen gegen die TSG Wiesloch. Die Abwehr war am Schluss nach seiner Meinung „komischerweise“ zerbröckelt. „Eigentlich klare Absprachen wurden nicht mehr eingehalten, die richtige Zuteilung fehlte und wir kassierten zu viele einfache Tore.“

Bild: Lenhardt

02. Oktober 2017

Badenliga Damen

HG-Frauen bezwingen Schriesheim 29:21 (15:11)

30. September 2017

Badenliga Damen

HG-Frauen mit Heimspiel gegen Schriesheim

Badenliga-Neuling HG Oftersheim/Schwetzingen ist nach zwei Spieltagen noch sieglos, darf aber auch schon zwei Zähler sein eigen nennen. Ob es nun zum ersten kompletten Erfolg kommt, bleibt abzuwarten. Denn Gast TV Schriesheim kennt sich in dieser Spielklasse als langjähriges Mitglied recht gut aus.

Aktuelles von unseren Jugend­mann­schaften

18. Oktober 2017

Weibliche C-Jugend

SV Waldhof- HG Oftersheim/Schwetzingen 23:12 (13:4)

18. Oktober 2017

Weibliche B-Jugend

TV Bammental - HG  28:26 (14:12)

Im Auswärtsspiel beim TV Bammental holte sich die weibliche B-Jugend der HG Oftersheim/Schwetzingen wie in der Vorwoche gegen Rot/Malsch erneut eine ganz knappe 26:28 (12:14)-Niederlage ab, die wiederum vermeidbar war, aber eben in der Entwicklungsphase der Mannschaft ganz normal ist.

18. Oktober 2017

Weibliche A-Jugend

TV Brühl - HG  40:27 (19:15)

Das durch die Tabellensituation entstandene "Spitzenspiel" in der weiblichen A-Jugend-Badenliga verlor die HG Oftersheim/Schwetzingen mit 27:40 (15:19) beim TV Brühl. In einer hochklassigen Partie trotzte der klare Außenseiter lange Zeit dem letztjährigen BWOL-Teilnehmer ein enges Spiel ab, ehe zum Ende der Partie der Vorsprung des Gastgebers deutlicher wurde.

16. Oktober 2017

Männliche C-Jugend

Die Tabelle wies die SG Edingen/Friedrichsfeld in der noch jungen Badenliga-Saison vor diesem Spiel auf dem zweiten Platz aus. Mit einem Spiel weniger rangierten die Junghyänen zunächst noch auf dem vierten Rang. Wollte man den erwartungsgemäßen Schritt nach oben in der Tabelle gehen, so hieß es von Anfang an, das Spiel selbstbewusst und entschlossen zu gestalten. 

10. Oktober 2017

Männliche C-Jugend

Am dritten Spieltag war die HSG Weinheim/Oberflockenbach zu Gast. Auch wenn die letzten beiden Aufeinandertreffen von den Junghyänen gewonnen werden konnten, so waren sie dennoch gewarnt, da die Gäste in der Runde bisher noch ohne Punktverlust geblieben sind.